Die Rainbow-Kids

aus der Drosselstraße

So könnte der Titel durchaus eines neuen Kinderbuches heißen. Aber in diesem Projekt, das von der Stadt Osterholz-Scharmbeck initiiert und begleitet wird, geht es um viel mehr als nur Sonnenschein und draußen sein.

Anhand des pädagogischen Grundsatzes „mit den Menschen arbeiten und nicht für sie“ entwickelte die Soz. Päd. Quartiersbetreuerin der Stadt Osterholz-Scharmbeck, Christine Struthoff, in Kooperation mit der Biologischen Station Osterholz ein Konzept für die teilnehmenden Kinder unter dem Motto „Die (Um)-Welt braucht Dich“- Gemeinsam für ein schönes Zuhause.

Antje Kappel, Mitarbeiterin der BioS, füllte das Konzept mit Leben und führt die unterschiedlichen Aktionen mit den Kindern durch.

Über ein Jahr lang werden sich die Kinder wöchentlich treffen und Aktionen und Ausflüge zu vielerlei Umwelt-Themen bearbeiten und ihr Wissen und ihre Erfahrungen möglichst vielfältig teilen. Die Rainbow-Kids sollen spielerisch und kreativ ein Gespür für die Umwelt (Natur, Tiere, Jahreszeiten, Störfaktoren, Möglichkeiten zur Verbesserung….) in ihrer Wohnumgebung erhalten und selbstaktivierend tätig werden.

Dieses Projekt steht für die Stärkung der individuellen Kompetenzen der Kinder, aber auch für den sozialen Zusammenhalt im Quartier und in der Gesellschaft.

Aufgrund der Pandemie startete das Projekt erstmals am 21.04.2021 aktiv und für alle sichtbar im Quartier Drosselstraße. Umso erfreulicher war der Anblick von 10 Kindern zwischen 6 und 10 Jahren aus Klasse 1 – 5.

Die Monate April bis Dezember tragen die Farben des Regenbogens, beginnend bei rot. Jeder Monat beginnt mit dem Spiel “Farbsuche”. Dabei suchen die Kinder der Farbe ihres eigenen Farbkärtchens entsprechend, nach passenden, möglichst natürlichen ‘Dingen’.

Bis zum Abschluss des Monats am “Punkttag” gibt es viele verschiedene Aktionen rund um das Thema des Monats, dass immer in einem mehr oder weniger sofort sichtbaren Zusammenhang mit der Farbe steht. Highlights bilden dabei einzelne Ausflüge.

Jeder Monat schließt mit dem sogenannten “Punkttag” ab. Dann wird ein wetterfester großer Punkt auf den Fußweg der Drosselstraße gemalt. Dadurch haben alle Einwohner des Viertels die Möglichkeit, die kleinen bunten Veränderungen beim Einkauf oder Heimweg zu sehen. Gleichzeitig gibt es den teilnehmenden Kindern des Projektes die Möglichkeit ihren Eltern und Verwandten die Aktionen auf einem kleinem Spaziergang zu zeigen und zu erklären.

Im Laufe des Jahres wird so eine kleine regenbogenfarbene Perlenkette auf dem Weg von der Kreuzung Drosselstraße/ Amselstraße (nähe Pumpelberg) zum beliebten Spielplatz am Garteler Weg entstehen.

Aktuelle Kurzinformationen finden sich immer auf der vorherigen Hauptseite des Projektes.

Zurück
Ansprechpartnerin der BioS: Dipl.-Geogr. Antje Kappel
0178-1698441
eulen@biologische-station-osterholz.de
Ansprechpartnerin der Stadt: Soz. Päd. Quartiersbetreuerin Christine Struthoff
04791-12522
0173-3581838
Struthoff@osterholz-scharmbeck.de

Kontakt

Rufen sie uns an! (04791) 9656990

Rufen sie uns an! Kontaktformular

Aktuelles

Kalender

  • Heute:
  • Das Wetter

  • Osterholz-Scharmbeck
    Wolkenlos
    14°C
    Luftfeuchtigkeit: 72%
    Wind: 4 km/h O