Der Wald – ein Erlebnisraum

Mit den Mitteln der Erlebnispädagogik erkunden wir den Wald. Ob im Klosterholz oder einem Wald in Ihrer Nähe – es bieten sich vielfältige Möglichkeiten diesen mit allen Sinnen zu erleben.

Cornellspiele, Tiere in der Laubstreu, Bäume kennenlernen, mit Seilen knoten, klettern, abseilen, hangeln… In Absprache mit Ihnen bieten wir ein einmaliges Waldabenteuer für mutige und interessierte Entdecker.

Beispiele:

Abenteuer Seil

Für Robin Hood, der mit seinen Gefolgsleuten im Wald lebte und sich dort vor dem bösen Sheriff von Nottingham versteckte, war es lebensnotwendig gut klettern zu können. Er nutzte Seile, um  hoch in die Bäumen zu gelangen.

Wir lernen Knoten zu binden, Kletterlandschaften, wie Räuberbrücken zu bauen und zu überqueren und erleben den Wald aus einer ganz neuen Perspektive.

Kraft und Körperspannung, Mut und Selbstbewusstsein, Ausdauer, Geschicklichkeit und Rücksichtnahme werden hier gefördert und gefordert.

Lasst Euch fesseln von der Welt der Seile!

Der Schatz der Tuchmacher

Im Oldenbüttler Holz bei Hambergen bieten wir Euch eine besondere Abteuer- und Entdeckerreise. Mit dem Zug geht es von Osterholz-Scharmbeck nach Oldenbüttel, dort wartet Willi Waschbär und hilft mit vielen Tipps den Schatz zu finden, aber Vorsicht, im Wald gab es Räuber!