Äpfel verbinden Kulturen

“Äpfel verbinden Kulturen” heißt das neue von der Bingo Umweltlotterie Niedersachsen geförderte Projekt der BioS. Aufbauend auf das erfolgreiche Projekt “Äpfel verbinden”, welches zwei Jahre durchgeführt wurde, begleiten wir ab Mai 2017 Apfelklassen durch das Apfeljahr. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Klassen, in denen sich Kinder mit Migrationshintergrund befinden.

Die Erfahrungen des Vorgängerprojektes haben gezeigt, dass Äpfel viele Menschen verbinden: Kinder gehen auf Ältere zu, Nachbarn helfen Schulklassen, Schulklassen sammeln Äpfel, ernten Honig mit den Imkern, stellen ihren eigenen Saft in der Mosterei her und verkaufen diesen. Eine BNE-Aktion (Bildung für Nachhaltige Entwicklung) durch und durch.

Pro Jahr wird das Apfelteam der BioS jeweils 4 Apfelklassen begleiten, von der Knospe bis zur reifen Frucht, bis hin zur Mosterei.

In diesem Jahr freuen wir uns auf Apfelklassen aus folgenden Schulen:

Grundschule Worpswede

Grundschule Hambergen

Beethovenschule

Findorffschule

Grundschule Sonnentau, Standort Pennigbüttel

Zusätzlich zu der Arbeit mit den Schulen, gibt es eine Kooperation mit dem Stadtteilhaus “Haus der Kulturen” in Osterholz-Scharmbeck. Hier findet sich eine Gruppe Erwachsener unterschiedlichster Herkunft zusammen, die ebenfalls anhand verschiednenster Veranstaltungen rund um den Apfel durch das Apfeljahr begleitet werden. Der Apfel soll hier als Integrationsinstrument genutzt werden, um Menschen unterschiedlichster Herkunft und Kulturen zusammen zu bringen.

Eine Bildergalerie finden Sie hier.

Kontakt

Rufen sie uns an! (04791) 9656990

Rufen sie uns an! Kontaktformular

Aktuelles

Kalender

Das Wetter

  • Osterholz-Scharmbeck
    Stark bewölkt
    4°C
    Luftfeuchtigkeit: 78%
    Wind: 14 km/h NO