Fledermäuse

In Zusammenarbeit mit der Fachbehörde für Naturschutz im Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (www.nlwkn.de) ; (ehemals NLÖ) und der Unteren Naturschutzbehörde im Landkreis Osterholz sind seit 1991 für die hiesige Region mehrere Personen ehrenamtlich auf dem Gebiet der Fledermauskunde tätig. Diese sind für bestimmte Gebiete als sog. Fledermaus-Regionalbetreuer eingesetzt. Zu ihrem Tätigkeitsfeld gehören:

  • Erfassungen der Arten in ihren Jagdgebieten mit dem Ultraschalldetektor
  • bekannte Quartiere regelmäßig aufzusuchen um dort z.B. Auszählungen durchzuführen
  • Anfragen in Bezug auf Fledermäuse annehmen und ggfs. bei „Problemfällen“ (z. B. bei Hausquartieren) zu beraten
  • Öffentlichkeitsarbeit in Form von Vorträgen und Exkursionen (s. unter Exkursionen/Führungen)

Tote und verletzte Fledermäuse, Kotfunde auf Dachböden und Fensterbrettern sowie gehäufte, regelmäßige Flugbeobachtungen sollten an die Fledermaus-Regionalbetreuer gemeldet werden. Das Wissen um Verbreitung, Häufigkeit und Ansprüche der einzelnen Arten ist noch gering, so daß die gesammelten Daten nach Hannover weitergeleitet werden, wo sie dann landesweit ausgewertet werden.

Die zuständigen Fledermaus-Regionalbetreuer bzw. sonstigen fachkundigen Personen in der Region sind:

Landkreis Osterholz:

Tasso Schikore, Biologische Station Osterholz, Lindenstraße 40; 27711 Osterholz-Scharmbeck Tel. 04791 / 502667-8; E-Post: t.schikore@bios-ohz.de

Schwerpunkt Südkreis; Gemeinden Ritterhude, Lilienthal:

Herr Peter Arens, Lilienthal; Tel.: 0151 17898511
nabu-lilienthal-grasberg@arcor.de

Landkreis Cuxhaven (Schwerpunkt Nordkreis):

Förster Martin Bücker, Midlum

Bremen und Landkreis Rotenburg:

Lothar Bach, Hamfhofsweg 125 b, 28359 Bremen, Tel. 0421 / 2768953, E-Post: lotharbach@aol.com

Kontakt

Rufen sie uns an! (04791) 9656990

Rufen sie uns an! Kontaktformular

Aktuelles

Kalender

  • Heute:
  • Demnächst:

    Das Wetter

  • Osterholz-Scharmbeck
    Bewölkt mit Regenschauern
    11°C
    Luftfeuchtigkeit: 93%
    Wind: 25 km/h SW