Info-Faltblätter

Im Rahmen der Betreuung der Naturschutzgebiete wurden bisher für neun Naturschutzgebiete Informations-Faltblätter erstellt. D. h. die BioS hat den Text und die Gestaltung erarbeitet und stimmt sie mit den Naturschutzbehörden ab.

  • NSG Heilsmoor
  • NSG Obere Ihleniederung
  • NSG Untere Wümme
  • NSG Heerweger Moor und Quellbereiche der Ritterhuder Beeke
  • NSG Torfkanal und Randmoore
  • NSG Rechter Nebenarm der Weser
  • NSG Springmoor

Die Faltblätter der folgenden Gebiete können Sie  getrennt nach Vorderseite und Rückseite downloaden

Die Faltblätter wurden von der Bezirksregierung Lüneburg herausgegeben und sind einheitlich gestaltet und gegliedert:

Nach einer einleitenden Gebietsbeschreibung wird der Schutzzweck erläutert. Danach wird die spezifische Tier- und Pflanzenwelt vorgestellt und auf Beeinträchtigungen und Gefährdungen hingewiesen. In einer Karte wird das Gebiet mit Wegen und Beobachtungspunkten dargestellt. Im Text sind die Beobachtungsmöglichkeiten noch einmal erläutert. So wenden sich die Faltblatt sowohl an Anwohner wie auch an Besucher des Gebietes und wirbt für eine naturverträgliche Erholungsnutzung.

Der Druck der Faltblätter kann inzwischen nicht mehr aus dem Landeshaushalt finanziert werden. Deshalb werden in Zukunft Sponsoren für die Erstellung weiterer Faltblätter gesucht.

Für die NSG “Torfkanal und Randmoore”, NSG  “Moor bei Niedersandhausen”, “Untere Wümme”, “Heilsmoor” und “Heerweger Moor und Quellbereiche der Ritterhuder Beeke” wurden jeweils eine Infotafel erarbeitet und aufgestellt.