Ziele

  • Naturwissenschaft und Technik anschaulich und spannend machen
  • in Kindern die Neugier und den Spaß an Technik, Physik und Chemie wecken.
  • einen angstfreien Zugang zum Experimentieren schaffen
  • Kindern ein authentisches interdisziplinäres Lernen im Kontext ihres Lebensumfeldes ermöglichen
  • Einen Überblick über dem Werdegang einer technischen Erfindung, ihre Motive und ihre Grenzen geben
  • Die Wahrnehmung hinsichtlich der durch Technik herbeigeführten Veränderung der Umwelt schulen
  • Problemlösungsstrategien entwickeln, erproben und reflektieren
  • Gestaltungskompetenzen fördern und so die Kinder auf das Leben als mündige Bürger vorbereiten
  • in der Arbeit mit Kooperationspartnern grundlegende Zusammenhänge erkennen
  • mit den Kindern Visionen erarbeiten
  • Experimente, Ergebnisse und Folgerungen kommunizieren
  • übergeordnete Zusammenhänge auf die Alltagspraxis übertragen
  • Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 4-8 aus dem Landkreis Osterholz, umliegenden Landkreisen und Bremen